InstitutUnser Team
Dipl.-Ing. Sina Schwerdt

Dipl.-Ing. Sina Schwerdt

Dipl.-Ing. Sina Schwerdt
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
204
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
204
Funktionen
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Aeroakustik, Aeroelastik und Windenergie

SCHWERPUNKTE AM INSTITUT

  • Numerische Aeroakustik

Forschungsthemen

Numerische Sensitivitätsanalyse zur Schallentstehung und -reduktion im vorderen Kerntriebwerk

Um eine Minderung der Lärmemission von Strahltriebwerken zu erzielen, ist es notwendig die aeroakustischen Eigenschaften des Triebwerkes zu verstehen. Es wird ein numerisches Modell entwickelt, in dem die Schallentstehung und die Schallausbreitung in einem mehrstufigen Axialverdichter berechnet werden. Im Rahmen einer Sensitivitätsstudie werden die Einflüsse schallmindernder Komponenten sowie instationärer Einlaufbedingungen auf das Schallfeld untersucht. Weiterhin wird die Auswirkung einer veränderten Einlaufgeometrie des Triebwerkes auf die Schallabstrahlung ermittelt.

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang
    • 2011

    Praktikum: BorgWarner Turbo Systems, Asheville, NC, USA

    • 2013-heute

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik

  • Ausbildung
    • 2006-2013

    Maschinenbau (B.Sc und M.Sc.): Leibniz Universität Hannover

    • 2011

    Studienarbeit: "Voraussage der maximalen Widerstandsminderung von Riblets unter variierenden Geometrieparametern zur Entwicklung eines Prognosetools  ", TFD

    • 2012

    Studienarbeit: "Numerische Untersuchungen des Schalltransports durch eine mehrstufige Turbinenkaskade ", TFD

    • 2012-2013

    Diplomarbeit: "Aufbau eines numerischen Schalltransport- und Schallabstrahlungsmodells für Triebwerksverdichter", TFD

    • 2013-heute

    Promotionsstudium: Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik, Leibniz Universität Hannover