InstitutUnser Team
Frederike Eickemeier, M.Sc.

Frederike Eickemeier, M.Sc.

Frederike Eickemeier, M.Sc.
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
208
Adresse
An der Universität 1
30823 Garbsen
Gebäude
Raum
208
Funktionen
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Axialturbine

SCHWERPUNKTE AM INSTITUT

  • Gruppe Axialturbine
  • Abgasstrahlanalyse
  • BOS-Messtechnik

Forschungsthemen

Zustandsbeurteilung eines Triebwerks durch Analyse des Abgasstrahls

Für eine automatisierte Zustandsbeurteilung des Heißgaspfades von Flugtriebwerken wird am TFD die tomographische Hintergrund-Schlieren-Methode (engl. Background-Oriented Schlieren, BOS) angewandt. Die Methode nutzt die Tatsache, dass Lichtstrahlen, die ein Brechungsindex-Gradientenfeld durchlaufen, abgelenkt werden. Mittels optischer BOS-Komponenten (Messring mit Punktmuster und Digitalkameras) wird diese Ablenkung als Verschiebung des Punktmusters detektiert und mit Hilfe eines tomographischen Algorithmus in die vorherrschende Dichteverteilung umgerechnet. Die optischen BOS-Messungen erfolgen am Abgasstrahl, um aus der Rekonstruktion der zweidimensionalen Dichteverteilung unterschiedliche Defekte im Heißgaspfad des Triebwerks mit Mustererkennungsalgorithmen zu erkennen und mit Hilfe einer „Support Vector Machine“ zu klassifizieren. Experimentell gewonnene Messdaten werden verwendet, um numerische Simulationen möglicher Defekte des Heißgaspfades zu validieren.

LEBENSLAUF

  • Beruflicher Werdegang
    • 2014-2020

    Flight Operations and Aircraft Performance Engineer, TUIfly GmbH

    Wissenschaftliche Hilfskraft: Institut für Flugantriebe und Strömungsmaschinen, TU BS

    Studentische Hilfskraft: Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Braunschweig

    • 2020-heute

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin: Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik

  • Ausbildung
    • 2007-2011

    Maschinenbau (B.Sc.): Leibniz Universität Hannover

    • 2011

    Bachelorarbeit: Entwicklung akustischer Messverfahren für einen Absorberprüfstand und experimentelle Untersuchung verschiedener Absorberkonzepte

    • 2011-2014

    Luft- und Raumfahrttechnik (M.Sc.): TU Braunschweig

    Studienarbeit: Skalierung einer Triebwerksdüse für akustische Modellversuche

    • 2014

    Masterarbeit: Experimentelle und numerische Untersuchung des Einflusses von Impact-Schäden auf das Tragverhalten von versteiften CFK-Schalen