Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Turbomaschinen und Fluid-Dynamik
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Laboratorium am TFD

Modell-Turbolader und Hubschraubertriebwerk ARTOUSTE II C 5

Die Durchführung der kleinen Laborarbeit (ehemals AML) gliedert sich in den messtechnischen Teil am Institut für Mess- und Regelungstechnik (IMR) sowie den maschinentechnischen Teil an den verschiedenen Instituten des Fachbereichs. In dem messtechnischen Teil sind für jeden Teilnehmer 2 Versuche vorgesehen. Näheres hierzu ist dem Sonderanschlag des IMR zu entnehmen. Im Rahmen des maschinentechnischen Teil des AML hat jeder Student an 4 Versuchen (Wi-Ings. 5 Versuche, da sie einen reduzierten Anteil in Mess- und Regeltechnik absolvieren) teilzunehmen. Angeboten werden drei Bereiche mit je 3 oder 4 Versuchen.

Das TFD bietet im Wintersemester  für Studenten der Fachrichtung Energie- und Verfahrenstechnik eine große Laborarbeit (ehemals Fachlaboratorium) an. Voraussetzung für eine Teilnahme am Labor sind Kenntnisse über Strömungsmaschinen und der Energietechnik.

Zusätzlich findet im Wintersemester das Oberstufenlabor Energietechnik statt. Dieses Labor richtet sich an Studierende im Master-Studium Maschinenbau nach PO 2010. Die Oberstufenlabore sind Teil des Pflichtmoduls „Soft Skills I“ und beinhalten vier Versuche. Voraussetzung für eine Teilnahme am Labor sind Kenntnisse über Strömungsmaschinen und der Energietechnik.